Jātakam, Wiedergeburtsgeschichten

224. Die Erzählung von dem Krokodil (Kumbhila-Jataka)

„Wer die vier Tugenden besitzt“

 

§A. Dies erzählte der Meister, da er im Veluvana verweilte, mit Beziehung auf Devadatta [0a].

 

§1. „Wer die vier Tugenden besitzt,

o Affenfürst, wie du sie hast,

Recht, Wahrheit, Stärke, Hingebung,

der überwindet, wen er sieht [1].

 

§2. Doch bei wem nicht vorhanden sind

die Tugenden des größten Glücks,

Recht, Wahrheit, Stärke, Hingebung,

der überwindet nicht den Feind.“

 

Ende der Erzählung von dem Krokodil


[0a] Die Geschichte aus der Gegenwart, aus der Vergangenheit und die Verbindung der beiden entspricht wohl wortwörtlich dem Jataka 57, nur dass hier eine zweite Strophe eingefügt ist.

[1] Dies ist die Strophe des Jataka 57, der „Erzählung vom Affenfürsten“.


  Oben zeilen.gif (1054 bytes)